Click & Collect möglich
Versandkosten 1,99 €
Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Pjöngjang

Pjöngjang

20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • 9783938511312

Vorteile

  • Click & Collect möglich
  • Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
  • 14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Nachdem er in “Shenzhen” seinen Aufenthalt in der chinesischen Sonderwirtschaftszone verarbeitet... mehr

Nachdem er in “Shenzhen” seinen Aufenthalt in der chinesischen Sonderwirtschaftszone verarbeitet hat, beschreibt Guy Delisle in dem Nachfolgeband “Pjöngjang” seine Reise in eines der isoliertesten Länder der Welt: Nordkorea. Hier arbeitete er zwei Monate lang als Supervisor für eine französische Trickfilmproduktion.

Mit George Orwells Klassiker “1984” im Gepäck tritt der frankokanadische Comicautor seinen Dienst an in einem Land, in dem man Orwells Albtraumszenario an der Wirklichkeit messen kann. In klaren Zeichnungen berichtet Guy Delisle von Menschen, die nachts von der Stromversorgung abgeschnitten sind, während die Monumente der Kim-Dynastie leuchtend hell erstrahlen. “Pjöngjang” dokumentiert Delisles Versuche, einen Blick hinter staatliche Inszenierung und kulturelle Schranken zu werfen – ein Comic, der angesichts der politischen Entwicklungen an Aktualität kaum zu übertreffen ist.

Guy Delisle, geboren 1966 in Quebec, hat für viele Zeichentrickfilmstudios in Kanada und Europa gearbeitet und lebt derzeit in Frankreich. Seine autobiografischen Arbeiten “Shenzhen” und “Pjöngjang” nennt die Presse in einem Atemzug mit Marjane Satrapis “Persepolis”.

“Eine abgründig leise Ironie schiebt sich unter die geordneten Bilder und lässt den atmosphärisch toten Raum, in dem sich der Autor bewegt, für den Leser sinnlich erfahrbar werden.” – Gottfried Knapp, Süddeutsche Zeitung

 

“‘Pjöngjang’ erhebt keinen Anspruch auf Durchdringung von Land und Leuten. Der Comic ist vielmehr ein Erfahrungsbericht zu einer neuen und exponentiell wachsenden Lebensform: derjenigen des modernen Söldners im Dienste der Globalisierung.” – Brigitte Helbling, Berliner Zeitung

• Aus dem Französischen von Jochen Schmidt
• Handlettering von Dirk Rehm

ISBN 978-3-938511-31-2
184 Seiten, schwarzweiß, 16,5 x 24,5 cm, Klappenbroschur

Weiterführende Links zu "Pjöngjang"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pjöngjang"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen